Biographie


Fabian Schreiber wurde 1986 in Speyer geboren. Er erlernte sein Klang-Einmaleins bereits in frühen Jahren und zementierte so seine Bindung zur Musik. Heute ist der Ausnahmemusiker ein gutes Beispiel dafür, dass deutschsprachiger Pop seine Daseinsberechtigung niemals verloren hat.
Fabian Schreiber verbrachte eine talentfördernde Kindheit. Mit der Zeit wurde der junge Künstler nicht nur größer, sondern auch immer erfolgreicher und füllte als Sänger, Gitarrist oder Keyboarder in verschiedenen Formationen kleine und große Hallen. Nach dem Abitur schloss er ein klassisches Schulmusikstudium an der Universität Landau mit Staatsexamen ab.

Der Sänger und Multiinstrumentalist ist die musikalische Erfolgsleiter nicht einfach hinauf geklettert, er ist gerannt. Sein Erfolgsrezept ist denkbar einfach: Seine Musik erreichte die Herzen des Publikums.

Man attestiert Schreiber, dass er mit seinen Balladen den Nerv unserer Zeit trifft. Mit seiner markante Stimme serviert er dem Publikum vom gefühligen, selbstgedichteten deutschen Pop bis zum fetzigen Rock, musikalische gute Laune und gibt Anregungen zum Nachdenken. Musik die Emotionen auslöst. Musik die Menschen berührt.

Ein fataler Irrtum unterläuft dem, der versucht Fabian Schreiber in eine der üblichen Schubladen zu stecken. Seine vielfältigen Einflüsse machen sich in seinem breiten Repertoire mehr als nur deutlich und heben ihn aus der Masse heraus.

Zum einen demonstriert Schreiber, dass Pop-Musik mit deutschen Texten überaus hörbar ist. Zum anderen tritt er immer wieder den Beweis an, dass gefühlvolle Musik weder zwingend peinlich noch als Schnulze enden muss. Seine Musik kommt derart organisch um die Ecke, dass man Zeit und Raum vergisst. Mit ihm kam Leichtigkeit, Lockerheit und Frohsinn zurück auf die Bühne.

Seine schöpferische Arbeit beschränkt sich keinesfalls auf die eigene musikalische Karriere. Die Arbeit mit Musikschülern, vom klassischen Unterricht bis zur Produktion eigener Songs, hat heute einen festen Platz im Leben des Profimusikers.

Im April 2014 veröffentlichte Fabian Schreiber seine EP "Sommer", die in allen gängigen Stores erhältlich ist. Seit 2016 arbeitet er mit Rmusicproductions an seinem Debütalbum.

Referenzen


Studiogitarrist

Studiogitarrist für HEINO, Spitz & Stumpf

Studioarbeit

Studiogitarrist für HEINO, Spitz & Stumpf Studioarbeit mit Heino, Spitz & Stumpf, Fabian Schreiber - Sommer, Philipp Allar (DSDS), Broken Army - Pussy, Lisa Deutsch-180°

Festivalgigs

Festivalgigs mit den Söhne Mannheims, Mark Forster

Supportshows

Supportshows für Eliott Murphy, Eric Steckel, Steve Whalley (Slade) Finalteilnehmer Rockbuster 2014 (größtes Nachwuchsfestival des Landes Rheinland Pfalz)

Live unterwegs mit

Live unterwegs mit Claus Eisenmann (Söhne Mannheims), Fabian Buch, Philipp Allar (DSDS), Andrea Sawatzki, Knorkator, Caro rockt, Broken Mirror, Broken Army, Brandstein, Liedfeld, Lisa Deutsch, Somehow...

Kunden

BASF, RPR1, BIGFM...